baugruppe wohnen an der obstbaumwiese

berlin johannisthal / adlershof

home   aktuell   kontakt   wir über uns   fotos   projekt
  wohnen am landschaftspark   die hausgruppe     häuser
 
Bauweise:
Geschosshohe Blähbetonwandelemente und Deckenplatten werden vor Ort zusammengefügt. Der Rohbau des Hauses ist daher nach einer Woche fertiggestellt. Die Wände werden an der Außenseite in Teilflächen mit Wärmeverbundsystem und in Teilflächen mit einer hinterlüfteten Lerchenholzschalung bekleidet.
Alle Fenster und Außentüren sind aus Massivholz. Die Dächer haben eine Neigung von 5 Grad und sind mit Bitumendachbahnen abgedichtet. Der Sparrenbereich wird mit Zellulosedämmung ausgefüllt.
Die Innenwände werden nicht verputzt. Sie können direkt mit einem Anstrich versehen oder tapeziert werden. Die Blähbetonwände bieten neben den gute wärmedämmenden Eigenschaften die Fähigkeit, Wärme und Feuchtigkeit zu speichern und garantieren so ein angenehmes Raumklima.
Die massiven Wände und Decken gewährleisten weiterhin einen hohen Schallschutz innerhalb und außerhalb des Hauses.
Energie/Ökologie:
Ökologisches Bauen beginnt mit dem Standort. Wir bauen dort, wo die Infrastruktur bereits vorhanden ist.
Die Häuser selbst erreichen durch die sehr guten Dämmwerte aller Bauteile der Außenhülle Niedrigenergiehausstandard. Der Energieverbrauch für die Heizung liegt bei ca. 50 KWh pro Quadratmeter und Jahr. (KfW 60 - Programm möglich). Bei Einbau einer kontrollierten Lüftungsanlage mit Wärmetauscher (Option) lässt sich dieser Wert noch weiter verbessern. Die zentrale Heizungsanlage befindet sich im Gemeinschaftshaus. Warmwasserkollektoren auf dem Dach dieses Hauses liefern Energie von der Sonne.
Das Regenwasser vom Dach des Gemeinschaftshauses wird in einer Zisterne gesammelt und dient der Bewässerung der gemeinschaftlichen Grünanlagen.
Eine Regenwassernutzungsanlage für WC und Waschmaschine ist möglich.